Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann (Inserat 2024)

Auf den Lehrbeginn im August 2024 bieten wir  in Otelfingen eine

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann (MEM-Branche)

Das erlebst du bei uns

Die Arbeit ist sehr vielseitig, spannend und ermöglicht Kontakt mit Kunden und Lieferanten. Zu den verschiedenen Stationen der Ausbildung gehören Tätigkeiten in der Buchhaltung, im Produktehandel und Mithilfe bei Verkaufs- und Serviceprojekten im technischen Umfeld. Wir freuen uns auch über deine vielseitige Unterstützung, beispielsweise in der Homepagegestaltung und der täglichen Korrespondenz. Du wirst Teil von einem Team, welches gerne die Mittagspausen zusammen verbringt, auch mal zusammen einen Ausflug unternimmt und sich gegenseitig unterstützt. 

Damit passt du zu uns

  • Gute Leistungen in den Kernfächern
  • Freude am Kontakt mit Menschen sowie an Büro- und PC-Tätigkeiten
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Umgangsformen und Teamfähigkeiten
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit, eine Prise Kreativität
  • Freude an einem technischen Umfeld

Zusatzinformationen

Die Grundbildung Kaufmann/-frau ist bei uns in ohne oder mit der berufsbegleitenden Matura möglich – das entscheidest du! Wir erwarten deine Profilwahl mit einer persönlichen Begründung in der Bewerbung.

Wir berücksichtigen nach Möglichkeit Bewerbungen aus der näheren Umgebung. Berufsschule wird die KV Business School in Zürich sein.

Bist du interessiert, motiviert und bringst die gewünschten Voraussetzungen mit? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen in digitaler Form.

Kontakt für Fragen und Bewerbung

Florian Oberholzer
Telefon 044 738 28 02                             f.oberholzer@dcps.ch

Priska Rusterholz     
Telefon 044 738 28 04                             p.rusterholz@dcps.ch

Bewerbungen sendest du bitte an         bewerbungen@dcps.ch

Fragen und Antworten zur Lehrstelle 2024

Welchen Schwerpunkt kann ich der Ausbildung erwarten?
Wir decken einen breiten Teil der kaufmännischen Ausbildung ab. Dabei legen wir in einigen Ausbildungsstationen einen besonderen Fokus, zum Beispiel in der Buchhaltung, jeweils mit eingehenden Rechnungen (Kreditoren) und ausgehenden Rechnungen (Debitoren) beim Verbuchen von Geschäftsvorfällen. In der Logistik und dem Ersatzteilverkauf wirst du im Kontakt mit Kunden und Lieferanten stehen.

Auf welche Punkte wird bei der Bewerbung besonders geachtet?
Beachte die Informationen im Stelleninserat und nimm in deiner Bewerbung ehrlich darauf Bezug. Schreibe selber und verwende auf keinen Fall Texte aus den Vorlagen die man im Internet/BIZ etc. findet. Uns fällt sofort auf, wenn wir zwei Bewerbungen mit den gleichen Sätzen erhalten.

Welche Fähigkeiten sind besonders gesucht?
Für den Lehrbeginn 2024 wünschen wir uns jemanden, der gerne kommuniziert, ein Flair für Zahlen mitbringt und Freude am genauen Arbeiten hat. Im Arbeitsalltag bedeutet das, dass du z.B. Anrufe von Kunden und Lieferanten entgegennimmst und selbständig Rechnungen bearbeitest. Wenn du gerne schreibst, kannst du Beiträge für unsere internen Mitarbeiterinformationen oder die Homepage verfassen. Etwas Kreativität und Zeichentalent wäre super, um Memos und Merkblätter aufzulockern. Du kannst die Skizzen am Anfang des Inserates besser? Perfekt, damit hast du eine Beilage mehr für die Bewerbung 😉

 

Bewerbungen aus der näheren Umgebung, was heisst das?
In der Lehre hast du viel zu tun und es ist unser Anliegen, dass du deine Hobbies nicht aufgeben solltest, nur um jeden Tag Stunden im Zug zu sitzen. Wenn du aus dem Furttal kommst, z.B. aus Boppelsen, Hüttikon, Dänikon, Buchs, Dällikon, Regensdorf, Würenlos oder Wettingen, dann kannst du sogar mit dem Velo zur Arbeit. Weil wir nahe am Bahnhof sind, erreichst du uns auch gut, wenn du entlang der S6 wohnst, also auch von Baden oder von Zürich, z.B. Affoltern, Seebach oder Oerlikon aus.

MEM-Branche – was bedeutet das für mich?
Für dich bedeutet dies vor allem, dass du deine üK’s (überbetrieblichen Kurse) und am Schluss dein praktisches QV mit anderen Lernenden
der MEM Branche absolvierst. Du hast andere Lernschwerpunkte wie z.Bsp. bei
einer Lehre in der öffentlichen Verwaltung oder bei einer Versicherung. Wenn du
dich für ein technisches Umfeld interessierst, bist du bei uns richtig. 

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?
Wir sammeln deine Bewerbung zusammen mit allen Anderen und schauen uns diese gut an. Dies benötigt seine Zeit. Wenn wir dich, aufgrund deiner guten Bewerbung kennen lernen möchten, melden wir uns bei Dir, um einen Termin für eine 2-Tägige Schnupperlehre zu vereinbaren. Danach entscheiden wir uns im Team aufgrund der gesammelten Eindrücken über die Vergabe der Lehrstelle.